Schweinemedaillons in Pfifferlingsoße mit Edelpilzpüree
Zutaten für 3 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
 
Zubereitung:
1. ½ l (250 ml) Wasser aufkochen und in eine Schüssel gießen. Beutelinhalt Kartoffelpüree mit einem Rührlöffel einrühren. Nach 1 Minute noch einmal umrühren und mit Muskatnuss abschmecken. Kartoffelpüree in eine kleine, flache Auflaufform geben. Käse in dünne Scheiben schneiden und auf das Püree legen. Im vorgeheitzten Backofen bei 225 °C (Gas: Stufe 4/Umluft: 200 °C) überbacken oder unter den Grill stellen, bis der Käse goldgelb ist.

2. Fleisch mit Salz , Pfeffer und etwas Majoran einreiben und im heißen Keimöl von beiden Seiten braun anbraten. Medaillons herausnehmen und warm stellen.

3. Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und im restlichen Braten fett anrösten. Abgetropfte Pfifferlinge zufügen und kurz dünsten, 1/8 l (125 ml) Wasser dazugießen und den Würfel klarer Braten saft darin auflösen, Sahne dazugeben und aufkochen. Fix-Soßenbinder unter Rühren einstreuen. 1 Minute kochen lassen. Soße mit Kümmel und Petersilie abschmecken und zu den Medaillons servieren.
Zutaten:
1 Beutel PFANNI Kartoffelpüree "das Komplette mit Milch" (3 Portionen)
gemahlene Muskatnuss
80 g Edelpilzkäse
6 - 9 Schweinemedaillons (à 50g)
weißer Pfeffer
getrockneter Majoran
3 - 4 EL MAZOLA Keimöl
1 kleine Zwiebel
1 Dose Pfifferlinge (Abtropfgewicht 140 g)
1 Würfel KNORR Klarer Bratensaft
200 ml Schlagsahne
2 gestrichene EL MONDAMIN Fix-Soßenbinder, dunkel
gemahlener Kümmel
1 - 2 EL gehackte glatte Petersilie